Grüner Risotto

Nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch ganz lecker. Reis mit Spinat und Zucchini.

Zutaten:

300 g zarter Blattspinat

2 junge Zucchini (ca. 300 g)

1 Bund glatte Petersilie

30 g Kerbel

Salz

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 Esslöffel Öl

400 g Risottoreis

1 l Gemüsebrühe

1/8 l trockener Weißwein

Nach Belieben Pfeffer

100 g frisch geriebener Parmesan

50 g Butter

Zubereitungszeit: 50 Minuten plus 20 Minuten Garzeit 

  1. Den Spinat gründlich waschen und verlesen, dabei grobe Stiele entfernen. Die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Kräuter waschen und die Blätter von den Stengeln zupfen, einige zum Garnieren beiseite legen.
  2. In einem Topf reichlich Salzwasser aufkochen lassen. Spinat und Zucchini 1 Minute darin blanchieren, dann abtropfen lassen. 200 g davon abnehmen und beiseite stellen. Das übrige Gemüse mit den Kräutern fein pürieren.
  3. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Das Öl in einem breiten schweren Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin weich dünsten. Den Reis dazuschütten und unter ständigem Rühren in 3 Minuten glasig werden lassen. Die Gemüsebrühe erhitzen.
  4. Den Wein nach Belieben angießen und köcheln lassen bis er verdampft ist (falls nicht gewünscht die Menge durch Gemüsebrühe ersetzen). Nach und nach die heiße Gemüsebrühe angießen und unter Rühren in 25 Minuten immer wieder offen einkochen lassen, bis der Reis gar ist.
  5. Das Kräuterpüree unter das Risotto rühren, bei schwacher Hitze noch 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 50 g Parmesan und die Butter flöckchenweise unterheben. Das beiseite gestellte Gemüse unterziehen. Mit Kräutern garnieren und mit Parmesan servieren.

Guten Appetit wünscht Bettina Hoffmann

zurück

URL:http://www.gruene-schwalm-eder.de/gruene-rezepte/expand/319084/nc/1/dn/1/