Spinattorte

Quark-Öl-Teig:

  • 150g     Vollkornmehl
  • ½ Pck.  Backpulver
  • 75g      Magerquark
  • 6 EL     Milch
  • 1          Prise Salz
  • 3 EL     Pflanzenöl



Belag:

  • 1 kg      Spinat oder 600g TK Blattspinat
  • 2          Zwiebeln
  • 1          Knoblauchzehe
  • 11/2 EL Butter
  • 2          Eier
  • 100 ml  Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 100 g    Gorgonzola



außerdem: Mehl und etwas Butter


Aus den Zutaten für den Quark-Öl-Teig einen Teig bereiten, ausrollen und eine Springform (26 cm) auslegen.

Den Spinat verlesen, waschen und grob hacken. Den Backofen auf 170° C vorheizen.

Butter erhitzen, Zwiebelwürfel und zerdrückten Knoblauch anschwitzen, den Spinat hinzufügen und ca. 1 Minute dünsten, dann abkühlen lassen.

Eier und Milch zerquirlen, unter den Spinat heben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles auf den Tortenboden geben, den Käse zerbröckeln und auf dem Belag verteilen. 20 bis 25 Minuten backen lassen.

Eva Raabe

zurück

URL:http://www.gruene-schwalm-eder.de/gruene-rezepte/expand/319940/nc/1/dn/1/