Grüne Priesterwürger (Strangolapetri) in Salbeibutter

Zutaten:

250 g Toastbrot, 125 g Milch, 3 Eier, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 450 g TK Spinat oder 1 kg frischen, 20 g Oregano, 80 g Semmelbrösel, 80 g Parmesan frisch gerieben, Öl, Salz, Pfeffer, Muskat



Zubereitung:

1.      Toastbrot (Rinde entfernen) klein würfeln und mit Milch und den verquirlten Eiern übergießen und ca. ½ Stunde durchziehen lassen.

2.      Inzwischen klein gehackte Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl andünsten. Ausgedrückten Spinat ca. 10 Minuten darin dünsten, dann aus der Pfanne nehmen, hacken, zum Toastbrot geben und mit Oregano, Semmelbröseln und Parmesan durchkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3.      Aus der Masse kleine Klößchen formen und in siedendes Wasser legen. Wenn die Strangola an der Oberfläche schwimmen sind sie gar.



Salbeibutter:

Zutaten: 100 g Butter, Salz, 1 Bd. Salbei

Zubereitung:

Gerupfte Salbeiblättchen in die heiße, gerade zu schäumen beginnende Butter geben, leicht bräunen, etwas salzen.


Strangola mit Butter beträufeln und frisch geriebenen Parmesan darüber streuen.


Beate Fey

zurück

URL:http://www.gruene-schwalm-eder.de/gruene-rezepte/expand/320128/nc/1/dn/1/