Ergänzungsantrag zu TOP 16 des Antrages der CDU-Kreistagsfraktion in der Kreistagssitzung am 21.06.2010

Förderung regionaler landwirtschaftlicher Produkte

Sehr geehrter Herr Kreutzmann,

der vorliegende Antrag soll ergänzt werden um den Satz:

Diese Produkte sollen möglichst im ökologischen Landbau nach den Kriterien des deutschen staatlichen Biosiegels erzeugt werden. Demnach dürfen diese Lebensmittel nicht durch und mit gentechnisch veränderten Organismen, dem Einsatz synthetischer Pflanzenschutzmitteln und mit der Hilfe leicht löslicher mineralischen Dünger erzeugt werden.

Diese Formulierung sollte im Antrag nach dem ersten Satz eingefügt werden.

Begründung

Über die Stärkung der regionalen Wertschöpfung landwirtschaftlicher Betriebe hinaus soll auch der Aspekt der umweltgerechten und nachhaltigen Wirtschaftsweise bei der Erzeugung der regional erzeugten Lebensmittel bedacht werden. Dies entspricht der Erwartungshaltung der überwiegenden Bevölkerung an die Lebensmittel.

Andreas Gründel

zurück

URL:http://www.gruene-schwalm-eder.de/kreistagsfraktion/reden/expand/309743/nc/1/dn/1/